­

About Julia Makarenko

Informationsarchitektin bei HIRSCHTEC

Leistung, Neugier, Kreativität: Das verbinden Entscheider mit der Digitalisierung

Ein Kommentar zur aktuellen innovation-alliance-Studie „Psychologie der Digitalisierung“ Ein kurzer Blick in die aktuelle Tageszeitung oder das Lieblings-Online-Medium genügt und schon zeigt sich: Die Digitalisierung beschäftigt uns nicht nur tagtäglich in unserem privaten und beruflichen Alltag. Sie wird aktuell vor allem auch in zahlreichen Studien genau unter die Lupe genommen und bewegt die Medienlandschaft. […]

von |Februar 3rd, 2017|Categories: Blog, Kulturwandel|Tags: , , , |0 Kommentare

In fünf Schritten zu mehr Nutzer-Aktivität

Ein erfolgreiches Social Intranet besteht aus drei Kernelementen: Gute Technik, aktuelle Inhalte, aktive Nutzer. Wenn eines dieser Elemente fehlt, ist das Intranet zum Scheitern verurteilt – egal wie perfekt die anderen beiden sind. Eine solide technische Grundlage und aktuelle Inhalte sind aus unserer Erfahrung im Projektverlauf recht schnell zu erreichen. Nun bleibt der schwierigste Teil – aktive Nutzer. Hier 5 Tipps aus der Praxis: […]

von |Juni 20th, 2016|Categories: Blog|Tags: |2 Kommentare

Intranet-Klick-Magnet – Der Speiseplan und sein Einsatz im Intranet

Appetit als Motivation der Intranet-Nutzung, schon mal daran gedacht? In jedem Unternehmen – ob groß oder klein – ist der Kantinenplan für das Intranet ein absoluter Renner und Klick-Magnet. Das macht ja auch Sinn: Jeder Mitarbeiter bekommt früher oder später Hunger und informiert sich, was heute auf dem Speiseplan steht. Tragisch wird es nur, wenn auf die Frage zur Intranet-Nutzung im vollen Ernst die Antwort kommt: „Klar nutze ich das Intranet jeden Tag, da ist doch der Speiseplan!“ […]

von |Juli 30th, 2014|Categories: Blog|0 Kommentare

Social Adoption: Eine „Generation Y“ – Userbase ist keine Garantie für den Erfolg eines Social Intranets

Die berühmte „Generation Y“ alias „Digital Natives“ spielt in immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle. Statistisch gesehen werden in sechs Jahren bereits 50% der Arbeitnehmer dieser Generation angehören. Man muss also als Arbeitgeber auf die Bedürfnisse der „Neuen“ eingehen – sie wollen natürlich „social“ sein, sowohl privat als auch beruflich, richtig? Nicht ganz. Welche Rolle spielt also die Generation Y bei der Einführung eines interaktiven Intranets? […]

Schreiben für das Intranet: Keep it simple

Minimalismus wird nicht nur im Webdesign, sondern auch im Netz und im Schreiben immer geläufiger. Die revolutionären 140 Zeichen von Twitter oder das bildliche Prinzip von Instagram und Pinterest haben bewiesen, dass man nicht viele Wörter braucht, um erfolgreich zu sein und eine Botschaft rüberzubringen. Das selbe Prinzip gilt auch für das Intranet: Ihre Mitarbeiter oder die Leser Ihres Corporate-Blogs haben nicht die Zeit und meistens nicht die Motivation, zu lange, zu unübersichtliche oder zu komplizierte Texte zu lesen. Ersparen Sie Ihnen die Mühe und versuchen Sie, sich kurz zu fassen und Ihre Botschaft auf den Punkt zu bringen. Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken! […]

von |Februar 5th, 2014|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , , |1 Kommentar