Audit: Produktivität des Information Worker

Wenn Unternehmen über Enterprise 2.0 nachdenken, ist ein weiches Ziel immer die bessere Vernetzung und der Informationsaustausch der Mitarbeiter. Die Frage eines messbaren Nutzens dagegen ist schwieriger zu beantworten. HIRSCHTEC hat hier auf Basis der Studie ‚Informationworker in der Unternehmenspraxis' ein Kennzahlensystem entwickelt, das folgende Bereiche abdeckt: Vernetzungsgrad der Mitarbeiter untereinander Grad der Wissensexplizierung Kosten und Zeiten für Inhaltsbereitstellung und –verteilung Kosten und Zeiten für die Informationssuche Kosten und Zeiten für die Kommunikation unter den Mitarbeitern Rüstkosten für die Projektarbeit Wir bieten Ihnen gerne ein 3-tägiges Assessment an. Darin erheben wir die für Ihr Unternehmen wesentlichen Kennzahlen, analysieren die Produktivität der Informationsarbeiter und arbeiten Potentiale zur Optimierung aus. Unser Ziel ist: Ihre Mitarbeiter sollen von Kommunikations-, Such- und Koordinierungsaufgaben entlastet werden und sich besser auf Ihre Arbeit konzentrieren können.

Von |2013-08-08T22:14:42+02:00April 23rd, 2009|Kategorien: Blog, News|Tags: , , |0 Kommentare