|

Über Julia Riediger

Julia Riediger arbeitet als Consultant Communications bei HIRSCHTEC - unterwegs auf einer Mission durch den internen Kommunikations-Dschungel für (mehr) Transparenz, Kollaboration und Kulturwandel in verschiedenen Unternehmen.

Wer A sagt, muss auch DKAR sagen: Mit dem ADKAR-Modell nach Prosci® mehr Nutzerakzeptanz für den digitalen Arbeitsplatz erreichen

„Nichts ist beständiger als der Wandel.“ Dem stimme ich zu 100 Prozent zu, gerade was die Nutzerakzeptanz und die inhaltliche sowie strukturelle Entwicklung des digitalen Arbeitsplatzes angeht. Jede Arbeitsumgebung entwickelt sich technisch beständig weiter und so sollten sich auch interne Abläufe sowie Kommunikationsstrukturen innerhalb einer Organisation stetig weiterentwickeln. Dies tun sie aber nicht immer oder nicht in der nötigen Geschwindigkeit und mit der notwendigen Flexibilität. […]

Gewusst wie: Video-Besprechungen und Präsentieren mit Microsoft Teams

  Microsoft 365, und als wichtiger Bestandteil dessen insbesondere Microsoft Teams, werden in immer mehr Organisationen für die tägliche Arbeit im Büro oder zu Hause genutzt. Die Entwicklung und Etablierung hin zu hybriden Arbeitsmodellen verstärkt den Bedarf nach digitalen Werkzeugen, die die ortsunabhängige Zusammenarbeit und den Austausch über diverse Endgeräte hinweg bestmöglich unterstützen. […]

Bitte lächeln: Wie Videostatements im Intranet Nutzen stiften

Wir kennen sie aus den sozialen Netzwerken: schlechte Videos mit gestellten Szenen, auswendig gelernten Statements und unglaubwürdige Aussagen über den Job oder das Unternehmen. Dabei genügt es, einige Punkte zu berücksichtigen, die sich positiv auf den Videoinhhalt und die damit verbundene Botschaft des Videos auswirken. […]

Von |2019-09-24T11:40:17+02:00April 17th, 2019|Kategorien: Blog, Wissen|Tags: , , |0 Kommentare

Got an issue? Bewertung und Handling von kritischen Nutzerbeiträgen im Intranet

Das Intranet bietet viele neue Möglichkeiten des Meinungsaustausches innerhalb der Belegschaft eines Unternehmens. Kollegen gründen Projekt- und Diskussionsräume über alle Hierarchie-Ebenen hinweg und geben Feedback zu diversen Unternehmensnachrichten. Meist kümmern sich sogenannte „Intranet-Gärtner“ oder die Kommunikationsabteilung darum, dass die Netiquette – „Benimm“-Regeln innerhalb des Intranets – eingehalten wird. Neben diesen geschulten Kommunikatoren erhalten nunmehr auch Kollegen Rückmeldung, die zum Beispiel Fachartikel für das Intranet verfassen oder eine Community gegründet haben. […]

Von |2019-02-07T08:24:41+01:00Juli 16th, 2018|Kategorien: Blog, Wissen|Tags: , , , |0 Kommentare