­

MS Teams: 10 Tipps für die Schaltzentrale moderner Projektarbeit

Microsoft Teams findet immer mehr begeisterte Anhänger: Als digitales Pendant des Konferenzraumes und des Schreibtisches ermöglicht die chatbasierte Lösung u. a. den Austausch mit Kollegen in Einzelgesprächen oder Gruppen das Teilen von Wissen, Dateien und Dokumenten den zeit-, orts- und geräteunabhängigen Zugang zu und die Bündelung von Informationen. […]

von |Januar 8th, 2019|Categories: Blog, Kommunikation, Wissen|Tags: , , , |0 Kommentare

Requirements Engineering – konkret geht’s!

Für den Erfolg eines Intranets ist es unerlässlich, den Bedarf der verschiedenen Nutzergruppen frühzeitig genau zu kennen. Dieser kann mit Hilfe einer Anforderungsaufnahme bestimmt werden. Dabei sollte allerdings nicht unterschätzt werden, wie wichtig es ist, dass die Anforderungen präzise und unmissverständlich formuliert werden – sonst kann es schnell zu Enttäuschungen kommen. Eine wichtige Rolle kann hier das Requirements Engineering spielen. […]

Mit Gamification zu mehr Mitarbeiterpartizipation! – Teil 2

Im ersten Teil unseres Beitrages, den wir am 30. November 2018 hier im Blog veröffentlicht haben, wurden die Spielelemente beschrieben, die es beim Einsatz von Gamification zu beachten gilt. Dabei sind die Faktoren Motivation, Spielmechanik und Spielertyp von Bedeutung. Im zweiten Teil lesen Sie nun, auf welche Weise diese Elemente im Intranet angesprochen werden können. […]

Mit Gamification zu mehr Mitarbeiterpartizipation! – Teil 1

Der Modern Workplace ist der Arbeitsplatz der Zukunft. Ein erfolgreicher Einsatz eines Intranets kann ein großer Schritt auf dem Weg zu jenem digitalen Arbeitsplatz sein. Wichtig dabei ist, dass die Mitarbeiter die Arbeitsumgebung akzeptieren und mit den zur Verfügung stehenden Tools umgehen können. Die Frage ist nun: Wie gelingt es, die Funktionen des Intranets so zu nutzen, dass sie zur Partizipation, Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter und damit unmittelbar zum Erfolg des Unternehmens beitragen? Eine Option ist die Anwendung von Gamification. […]

Inhalt auf Knopfdruck

Ein neues Intranet ist gut und schön – aber was bringt es, wenn es keinen Inhalt gibt? Mehr zu den Tücken und Vorbedingungen für eine erfolgreiche Migration lesen Sie im Artikel „Ach ja, die Migration“. Im aktuellen Beitrag geht es um die Möglichkeiten und Unterschiede bei einer manuellen oder automatischen Migration. Und um ein vergleichbares Beispiel aus dem realen Leben… […]

von |November 19th, 2018|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , , |0 Kommentare

Mit Rhythmisierung zum optimalen Workshop-Erlebnis

Bei der Vorbereitung von Workshops, die wir zusammen mit unseren Kunden im Rahmen von Intranet-Projekten durchführen, stellen wir uns immer wieder auch die Frage: Wie erreichen wir nicht nur ein optimales Ergebnis, sondern kreieren auch ein positives Workshop-Erlebnis für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer? Möglich wird dies z. B., indem man das Workshop-Programm durch geplante Rhythmisierung und spannungsvolles Bild-Erzählen anreichert und so dafür sorgt, dass sich die Teilnehmenden über die gesamte Dauer des Workshops hinweg wohlfühlen und aufmerksam bleiben. […]

von |November 5th, 2018|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , |0 Kommentare

Aktuell, relevant, nützlich: Welchen Content sollen wir migrieren?

Aufgeräumt, gepflegt und von unnötigem Ballast befreit: Im Idealfall strahlen frisch bezogene Intranets in diesem Glanz. Denn vor dem Start haben das Projektteam und die Redakteure eifrig beim Frühjahrsputz mitgeholfen. Aber wie gelingt das in der Praxis? Wie entscheidet man als Kommunikationsmanager, welcher Inhalt mit umziehen bzw. migriert werden soll und was im Gegenzug verzichtbar ist. Und vor allem: Wie leistet man den Fachbereichen und Inhaltsverantwortlichen Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung? Vielleicht ja mit den Leitfragen und der Kriterienliste von HIRSCHTEC: […]

von |Oktober 18th, 2018|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , |0 Kommentare

Trends im UX/UI Design: Was braucht es für eine gute User Experience?

Wer heute erfolgreiche digitale Produkte – ob Webseiten, Apps oder in unserem Fall Intranets – gestalten möchte, der muss vorausschauend denken. Das gilt sowohl für Strategen und Entwickler als auch für Designer. Denn bekanntlich gibt es keine zweite Chance für den guten ersten Eindruck. Möchte man Benutzer also wirklich begeistern, dann ist es wichtig, die aktuellen „User Experience“-Trends zu kennen. Dabei sollte man natürlich nicht nur ästhetischen Anforderungen gerecht werden, sondern in erster Linie auch eine hohe Benutzerfreundlichkeit bieten. Wer hier mit Bedacht agiert, dem sind zufriedene Nutzer sicher. Welche Faktoren sind aber nun besonders wichtig für eine gute User Experience (UX)? Im Folgenden haben wir sie einmal für Sie zusammengestellt: […]

von |September 24th, 2018|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , , |0 Kommentare

Schatten-IT: Wenn WhatsApp, Facebook & Co. zum Problem werden

Kaum ein Thema wird derzeit so heiß diskutiert wie die Verwendung privater Smartphones, sozialer Netzwerke und Messenger-Dienste am Arbeitsplatz. Schnell mal Instagram checken, WhatsApp-Nachrichten beantworten, Tweets absetzen oder Kommentare liken. Inzwischen ist dies eine übliche Alltagsbeschäftigung geworden – natürlich auch am Arbeitsplatz. Doch viele Funktionen, die privat wie selbstverständlich genutzt werden, sind am Arbeitsplatz schlicht nicht erlaubt und können z. B. in Produktionsumgebungen schnell zum Sicherheitsrisiko werden. Und spätestens dann, wenn hochsensible Firmeninformationen ihren Weg über populäre Messenger aufnehmen, hört nicht nur für die IT-Verantwortlichen der Spaß auf. […]

von |September 6th, 2018|Categories: Blog, Startseite Video, Wissen|Tags: , , , |0 Kommentare

Got an issue? Bewertung und Handling von kritischen Nutzerbeiträgen im Intranet

Das Intranet bietet viele neue Möglichkeiten des Meinungsaustausches innerhalb der Belegschaft eines Unternehmens. Kollegen gründen Projekt- und Diskussionsräume über alle Hierarchie-Ebenen hinweg und geben Feedback zu diversen Unternehmensnachrichten. Meist kümmern sich sogenannte „Intranet-Gärtner“ oder die Kommunikationsabteilung darum, dass die Netiquette – „Benimm“-Regeln innerhalb des Intranets – eingehalten wird. Neben diesen geschulten Kommunikatoren erhalten nunmehr auch Kollegen Rückmeldung, die zum Beispiel Fachartikel für das Intranet verfassen oder eine Community gegründet haben. […]

von |Juli 16th, 2018|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , , |0 Kommentare