­

Was tun, wenn’s brennt? Checklisten für Community Manager

Das Social Intranet lebt von Partizipation und engagierten Nutzern. Möglichst viele Mitarbeiter sollen eigene Beiträge verfassen und somit Diskussionen und Ideenfindung bereichern. Um das zu stemmen, werden häufig auch nicht-professionelle Kommunikatoren als Community Manager eingesetzt. Ihre Hauptaufgaben: Aufbau, Pflege, Moderation und Betreuung der virtuellen Gemeinschaften. Dafür werden sie im Vorfeld geschult. […]

von |Mai 31st, 2016|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , |2 Kommentare

Storytelling in der Projektkommunikation: Katalysator oder Bremsklotz?

Ziele, Status, Verantwortlichkeiten und die nächsten Schritte – Projektkommunikation muss faktenorientiert sein. Schließlich geht es um Prozesssicherheit und Transparenz für alle Beteiligten. Kann und darf darüber hinaus emotionalisiert werden? Ist es angemessen, durch Stories und subjektive Einschätzungen der Protagonisten das Projekt voranzutreiben? Oder lenkt das alles nur ab? […]

von |Mai 26th, 2016|Categories: Blog, Wissen|Tags: , |0 Kommentare

Ressourcen-Management nach dem Relaunch

Durch ein neues Intranet verändert sich die Arbeitsweise der Mitarbeiter der Internen Kommunikation: Neben redaktionellen Aufgaben ist zunehmend ihre Expertise als Themen-Kurator und Coach der Nutzer gefragt. Die Herausforderung: In den meisten Fällen muss das mit den vorhandenen personellen Ressourcen gestemmt werden. Wie kann dieses gefühlte Mehr an Arbeit mit denselben Kapazitäten besser gesteuert werden? […]

von |Mai 13th, 2016|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , |0 Kommentare

Social Readiness: Wie viel Dialog (v)erträgt Ihr Unternehmen?

Informationsarchitektur, Design oder auch die richtige technologische Lösung – das alles sind unverzichtbare Bausteine für Ihr neues Intranet. Von ungleich größerer Bedeutung sind die Menschen, die es nutzen und mit Leben füllen sollen. Wie arbeiten sie zusammen? Wie offen tauschen sie Ideen und Wissen aus? Eine aktuelle Studie belegt es erneut: Misstrauen und eine fehlende Vertrauenskultur bremsen interne soziale Medien aus. […]

von |April 29th, 2016|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , |0 Kommentare

Wie entlastet ein modernes Intranet die Arbeit des CEOs?

CEOs begegnen modernen Arbeits- und Kooperationsplattformen häufig mit Skepsis, da sie sich nicht vorstellen können, wie so ein Werkzeug, die eigene und die Arbeit der Mitarbeiter erleichtert. Stattdessen stehen die Nachteile im Fokus. Blogs im Intranet werden beispielsweise lediglich als neuer Kommunikationskanal verbucht. Dieser muss bespielt werden, wozu CEOs keine Zeit haben. Außerdem ist die Angst vor Shitstorms, Informationsüberflutung und sinnlosem Geplauder stark ausgeprägt. Vorteile werden dagegen nicht gesehen. Wie sähen diese aus? […]

von |Mai 28th, 2014|Categories: Blog, Case Studies, Wissen|Tags: , , , , |1 Kommentar

Social Adoption: Eine „Generation Y“ – Userbase ist keine Garantie für den Erfolg eines Social Intranets

Die berühmte „Generation Y“ alias „Digital Natives“ spielt in immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle. Statistisch gesehen werden in sechs Jahren bereits 50% der Arbeitnehmer dieser Generation angehören. Man muss also als Arbeitgeber auf die Bedürfnisse der „Neuen“ eingehen – sie wollen natürlich „social“ sein, sowohl privat als auch beruflich, richtig? Nicht ganz. Welche Rolle spielt also die Generation Y bei der Einführung eines interaktiven Intranets? […]

Schreiben für das Intranet: Keep it simple

Minimalismus wird nicht nur im Webdesign, sondern auch im Netz und im Schreiben immer geläufiger. Die revolutionären 140 Zeichen von Twitter oder das bildliche Prinzip von Instagram und Pinterest haben bewiesen, dass man nicht viele Wörter braucht, um erfolgreich zu sein und eine Botschaft rüberzubringen. Das selbe Prinzip gilt auch für das Intranet: Ihre Mitarbeiter oder die Leser Ihres Corporate-Blogs haben nicht die Zeit und meistens nicht die Motivation, zu lange, zu unübersichtliche oder zu komplizierte Texte zu lesen. Ersparen Sie Ihnen die Mühe und versuchen Sie, sich kurz zu fassen und Ihre Botschaft auf den Punkt zu bringen. Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken! […]

von |Februar 5th, 2014|Categories: Blog, Wissen|Tags: , , , |1 Kommentar

Weniger Mails dank Social Networks – Vision trifft auf Realität

IT Trend Duell (2) – Outside the Inbox: Ist E-Mail Lebenszeitverschwendung? Die Reduzierung der kontinuierlichen Belastung durch das Medium E-Mail ist einer der wohl populärsten Gründe für Unternehmen, sich mit dem Gedanken von internen sozialen Netzwerken zu beschäftigen. In der Tat ist es der Fall, dass sich für Unternehmen hier eine große Chance ergibt, schneller und effizienter untereinander zu kommunizieren. Auch was die spürbaren Zusammenhänge zwischen dem neuen Medium des Enterprise Social Networks (ESN) und dem eigenen Nutzen eines jeden Anwenders angeht, sind hierbei am schnellsten Fortschritte zu bemerken. Wie bei allen anderen Gebieten der möglichen Anwendung von internen Unternehmensnetzwerken auch, gibt es hinsichtlich der Kommunikation über Social Networks sowohl positive als auch negative Stimmen. Oftmals treffen dabei die Ansichten und Meinungen von Visionären und Theoretikern, auf die Sichtweisen der Anwender. […]

von |Januar 21st, 2014|Categories: Blog, Wissen|Tags: |0 Kommentare

Social Intranet: Von Königinnen und Diktatoren

„Simplify, make it relevant, engage, trust“. Das waren die immer wiederkehrenden Schlagworte der Intranet-Manager auf der Interact Intranet Conference (Twitter: #IIC13) in London. Die Vortragenden kamen von Unternehmen aus England und Schottland, Analysten von Interact Intranet, des Intranet Benchmarking Forum, des World Intranet Challenge und von IBM. Wir waren vor Ort und möchten unsere Erfahrungen teilen. Daher starten wir in unserem Blog eine kleine Reihe von Beiträgen, die unsere Highlights zusammenfassen und für den deutschen Intranet-Markt ‚einordnen’. Zu Beginn hier einige Social Intranet Startseiten, die Besucher mit „Sternchen“ bewerten konnten:       Simplify: In den Einführungsphasen raten die Kommunikationsverantwortlichen zu einer grundlegenden Vereinfachung der Informationsstruktur und der angebotenen Funktionen. Der Trend geht zwar klar in Richtung ‚Social’ und ‚Sharing’, allerdings monieren Nutzer oft überladene Seiten und irrelevanten Content. Bei der Überarbeitung der Inhalte und Strukturen wurden folgende Kriterien vorgeschlagen: Die Startseite sollte nicht mehr als 6-8 Widgets enthalten Für den Nutzer relevanter Inhalt sollte immer ‚über dem Knick’ erscheinen Folgender Inhalt ist zu überprüfen Erstellung des Inhalts liegt 12 Monate zurück Letzter Aufruf liegt 6 Monate zurück Inhalt ist nicht empfohlen / bewertet / kommentiert Maximal 3 Seiten-Templates […]

von |September 27th, 2013|Categories: Blog, Case Studies, Wissen|Tags: |0 Kommentare

Virtuelle Gemeinschaften als Erfolgsfaktor

Spielen Sie Fußball? Haben Sie mit Ihrem Mann schon einmal gemeinsam Schuhe gekauft? Arbeiten Sie mit Kollegen an einer Prozessoptimierung? Es gibt eine Vielzahl von Gemeinschaften, deren Teilnehmer sich aufgrund gemeinsamer Interessen, Probleme oder Aufgaben im Beruf- oder Privatleben zusammenfinden. Ein Leben in Gemeinschaft mit anderen Menschen hat sich seit Jahrtausenden entwickelt und bewährt. Was sich in der digitalen Welt ändert, ist das Erleben der Gemeinschaft. Virtuelle Gemeinschaften – „ein Zusammenschluss von Menschen mit Hilfe einer technischen Plattform“ lassen heute Ländergrenzen und Zeitzonen verschwimmen. […]