Basis-Intranet und Konzeption

Unser Vorgehen

Fachkonzepte adé:
Wir verzichten auf die Erstellung ausufernder Fachkonzepte.
Nutzung der passenden Intranet-Software:
Wir setzen auf eine Intranet-Software, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt und dadurch komplexe Eigenentwicklungen überflüssig macht.
Software-Konfiguration und -Adaption:
Die Lösung wird von uns – ausgehend von einem Minimum Viable Product (minimal funktionsfähiges Produkt) – entsprechend Ihrer Anforderungen konfiguriert und angepasst.
Kontinuierliche Weiterentwicklung:
Mehr Funktionen gefällig? Um Ihr Intranet weiterzuentwickeln, verfolgen wir eine agile Methodik in kurzen Sprints (Projektzyklen).

Das Ergebnis

  • Ihre Nutzer können das Basis-Intranet schon nach wenigen Wochen testen.
  • Die neue Plattform wird deutlich schneller und besser von Ihren MitarbeiterInnen angenommen.
  • Sie können sich komplett auf die Erstellung von Inhalten und die Nutzenvermittlung konzentrieren.
  • Langwierige technische Diskussionen sind für Sie ab sofort passé.

Warum wir?

„Gute Dinge brauchen ihre Zeit! Und ein neues Social Intranet ist kein Selbstläufer. Umso wichtiger war es da für uns, die Experten von HIRSCHTEC bei der Konzeption und Einführung unserer USCHI (Unser schnelles Intranet) an der Seite zu haben. Was wir heute beobachten: eine transparentere Kommunikation, ein schnellerer Austausch über digitale Arbeitsgruppen und eine wachsende Akzeptanz des Unternehmenschats innerhalb der Stadtwerke Düren Gruppe.“
Jürgen Schulz, Leiter Kommunikation, Stadtwerke Düren

Auszug unserer Kunden

Technologie-Partner

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Mitarbeiter bei HIRSCHTEC Felix Schröder

Ansprechpartner

Felix Schröder
Unit-Leiter Strategie
+49 151 59 98 26 88
f.schroeder@hirschtec.eu

*Pflichfeld
Datenschutzerklärung