Pressemitteilungen

HIRSCHTEC erhält von Microsoft „Adoption and Change Management“-Zertifizierung

Hamburg, 3. August 2021 – Damit ein digitaler Arbeitsplatz nachhaltig im Arbeitsalltag verankert wird, braucht es vor allem auch eines: Nutzerakzeptanz und Change-Kommunikation. Mit einem eigenen zertifizierten Change-Team unterstützt HIRSCHTEC, Full-Service-Agentur für digitale Arbeitsplätze, Unternehmen – darunter NTT DATA Business Solutions, NEW AG oder auch STADA Arzneimittel – von Beginn an bei der Verankerung von z. B. Microsoft Teams in den täglichen Arbeitsabläufen. Als einer von wenigen Microsoft-Partnern in Deutschland hat HIRSCHTEC die Zertifizierung „Advanced Specialization Adoption and Change Management“ (ACM) von Microsoft erhalten.

Weiterlesen »

HIRSCHTEC überzeugt vier Neukunden in Österreich und Deutschland

Hamburg, 2. März 2021 – HIRSCHTEC, die Full-Service Agentur für digitale Arbeitsplätze, überzeugt vier Neukunden auf dem deutschen und österreichischen Markt und stärkt so weiterhin das Agenturgeschäft. Die Unternehmen kommen dabei aus so unterschiedlichen Branchen wie Medizintechnik, Energieversorgung, Lebensmittel und Bildung.

Weiterlesen »

Digital-Workplace-Studie: Szenarien für den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft 

SCM und HIRSCHTEC veröffentlichen Marktübersicht zum digitalen Arbeitsplatz 2021  Berlin/Hamburg, 10. Dezember 2020 – Der Wandel in Organisationen hin zu einem ganzheitlichen digitalen Arbeitsplatz wurde durch die Corona-Krise beschleunigt. Mittlerweile hat sich die Enterprise-Collaboration-Plattform Microsoft 365 / Office 365 in vielen Unternehmen etabliert bzw. wird von MitarbeiterInnen gefordert. Die heute von der SCM – School for Communication and Management und HIRSCHTEC, der Full-Service-Agentur für digitale Arbeitsplätze, veröffentlichte Studie zum digitalen Arbeitsplatz 2021 untersucht und erläutert verschiedene „Digital Workplace“-Szenarien.  

Weiterlesen »

Nur digitale Tools reichen nicht: Unternehmen, die digital fit sein wollen, brauchen eine hybride Arbeitsorganisation

In vielen Unternehmen mussten in den vergangenen Monaten – auch bedingt durch die Corona-Krise – sehr schnell und agil digitale Plattformen für die Zusammenarbeit eingeführt und hybride Arbeitsmodelle ins Leben gerufen werden. Damit hat die Krise die interne Digitalisierung in Unternehmen noch einmal deutlich beschleunigt. Doch allein mit der Einführung moderner, digitaler Arbeitsinstrumente ist es nicht getan. Vielmehr ist es so, dass mit der kombinierten Einführung neuer Tools und hybrider Arbeitsmodelle nun auch ganz neue Herausforderungen auf Unternehmen zukommen.

Weiterlesen »