Schulung ‚Digitale Arbeitsorganisation‘

Nach neuesten Studien der University of California wird der Informationsarbeiter alle 11 Minuten durch z.B. e-Mails, Anrufe und Twitter-Nachrichten in seiner Arbeit unterbrochen. Die Anzahl der (elektronisch) parallel zu bearbeitenden Aufgaben wächst stetig. Ergebnisse der Forschungsarbeiten belegen jedoch, dass der Mensch die besten Arbeitsergebnisse durch ‚Singletasking‘ erzielt. Die Folgen des permanenten Multitasking konnten wir auch in unserer Studie zum ‚Information Worker in der Praxis‘ nachweisen: Die Fehleranfälligkeit der Arbeit steigt Die immer wieder nötigen Einarbeitungszeiten verlängern die Bearbeitung Es wird immer schwieriger, wichtige von unwichtigen Informationen zu unterscheiden HIRSCHTEC will hier Abhilfe schaffen und bietet eine pragmatische eintägige Schulung zur Optimierung der digitalen Arbeitsorganisation an. Es werden Methoden und Vorgehensweisen vermittelt, die im Rahmen jeder bestehenden IT-Infrastruktur angewendet werden können und die sich in unserer eigenen Arbeit über Jahre hin bewährt und weiterentwickelt haben. […]

Von |2013-08-08T22:14:19+02:00Februar 1st, 2010|Kategorien: Blog, News|Tags: , |0 Kommentare

Value Based Information Management

Schon wieder ein neues buzz word, werden sicher jetzt viele von Ihnen denken. Welcher tiefere Sinn aber steckt hinter diesem Ausdruck? Jeder kennt die Weisheit, dass nur ca. 20%  der Informationen in einem Unternehmen strukturiert über Applikationen verwaltet werden und mit Geschäftsprozessen nachvollziehbar verbunden sind (die Zahlen können abweichen, die Tendenz jedoch stimmt). Die übrigen 80% stehen in Form von Dokumenten, e-Mails oder auch einfach nur als intrinsisches Wissen der Mitarbeiter unstrukturiert zur Verfügung. Dieser Anteil ist damit (wenn überhaupt) nur lose mit Geschäftprozessen und der Wertschöpfungskette verbunden. Value Based Information Management setzt genau hier an und identifiziert und vitalisiert die für die Wertschöpfung wichtigen unstrukturierten Informationen. […]

Von |2013-08-08T22:14:20+02:00September 3rd, 2009|Kategorien: Blog, Wissen|Tags: , , |0 Kommentare

Audit: Produktivität des Information Worker

Wenn Unternehmen über Enterprise 2.0 nachdenken, ist ein weiches Ziel immer die bessere Vernetzung und der Informationsaustausch der Mitarbeiter. Die Frage eines messbaren Nutzens dagegen ist schwieriger zu beantworten. HIRSCHTEC hat hier auf Basis der Studie ‚Informationworker in der Unternehmenspraxis' ein Kennzahlensystem entwickelt, das folgende Bereiche abdeckt: Vernetzungsgrad der Mitarbeiter untereinander Grad der Wissensexplizierung Kosten und Zeiten für Inhaltsbereitstellung und –verteilung Kosten und Zeiten für die Informationssuche Kosten und Zeiten für die Kommunikation unter den Mitarbeitern Rüstkosten für die Projektarbeit Wir bieten Ihnen gerne ein 3-tägiges Assessment an. Darin erheben wir die für Ihr Unternehmen wesentlichen Kennzahlen, analysieren die Produktivität der Informationsarbeiter und arbeiten Potentiale zur Optimierung aus. Unser Ziel ist: Ihre Mitarbeiter sollen von Kommunikations-, Such- und Koordinierungsaufgaben entlastet werden und sich besser auf Ihre Arbeit konzentrieren können.

Von |2013-08-08T22:14:42+02:00April 23rd, 2009|Kategorien: Blog, News|Tags: , , |0 Kommentare