|
Allgemein

Tool-Integrationen – alles wie „aus einem Guss“ 

  Wir erleben es oft bei unseren Kunden, dass sich über die Jahre hinweg eine Vielzahl an unterschiedlichen digitalen Arbeitstools angehäuft hat. Viele sind sogar überrascht, wie viele Instrumente tatsächlich im Einsatz sind und waren sich über die ganzen Parallelwelten gar nicht bewusst.

Weiterlesen »
Allgemein

Hybrides Arbeiten: Mit fünf Fragen fit für die Arbeitswelt von morgen

Flexible Arbeitsformen begrenzen die Produktivität von Mitarbeitenden nicht länger aufs Büro: New Work findet zusätzlich am heimischen Küchentisch oder tausende Kilometer entfernt vom Unternehmensstandort statt. In vielen Organisationen ist hybrides Arbeiten bereits die neue Normalität. Der beste Zeitpunkt für Führungskräfte, um sich mit den Herausforderungen vertraut zu machen, die auf sie warten. Ein guter Anfang: Fünf Fragen, mit denen sie die Grundlage für erfolgreiches hybrides Arbeiten schaffen.

Weiterlesen »
Allgemein

Arbeitsräume mit Zukunft – jetzt!

  Haben Sie es bemerkt? Ein Begriff aus der Philosophie hat sich in unsere moderne Arbeitswelt eingeschlichen. Meist sprechen wir von „hybrider Arbeit“, „dezentraler Arbeit“ oder „verteilter Arbeit“.

Weiterlesen »
Allgemein

Microlearning & Storytelling: Tools für die Interne Kommunikation und Employee Engagement

Bieder, textlastig und von der Kanzel predigend? So ist interne Kommunikation längst nicht mehr. Ob für Information, Employee Engagement bzw. Mitarbeiterbindung oder auch die Wissensvermittlung: Kommunikationsverantwortlichen, HR-Profis und Personalmanagerinnen und -managern stehen eine Vielzahl von großartigen, niedrigschwelligen Helfern zur Verfügung, um Stories zu erzählen und Menschen in der Organisation zu befähigen und zu begeistern.

Weiterlesen »
Allgemein

Employee Engagement durch digitale Interaktion

Bindung und Commitment, eine kooperative Einstellung oder auch die Fähigkeit von Mitarbeitenden und Führungskräften, konstruktives Feedback zu geben und anzunehmen: Employee Engagement hat zahlreiche Facetten. Nicht zuletzt durch hybride Arbeitsmodelle und verteilte Zusammenarbeit gewinnt das Thema immer mehr an Bedeutung für Kommunikationsmanagerinnen und -manager. Interne digitale Plattformen können dabei als Katalysator des Wandels wirken.

Weiterlesen »
Allgemein

HIRSCHTEC engagiert sich für nachhaltigen Natur- und Umweltschutz

Nachhaltigkeit liegt uns bei HIRSCHTEC sehr am Herzen. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass auch zukünftige Generationen die Schönheit unserer Erde erleben und die große Artenvielfalt entdecken können. Deshalb unterstützen wir drei spannende Projekte, die sich stark für einen nachhaltigen Natur- und Umweltschutz engagieren.

Weiterlesen »
Allgemein

Und warum digitalisieren Sie?

Der Bitkom-Präsident Achim Berg konstatiert: „Digitalisierung ist kein Problem, das es zu lösen gilt. Digitalisierung ist ein dauerhafter Prozess und vor allem ist sie der Schlüssel, um die großen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.“ Blicken wir in die Wirtschaft, so dürfte Berg bei seiner Äußerung unter anderem an folgende Herausforderungen gedacht haben:

Weiterlesen »

Tool-Integrationen – alles wie „aus einem Guss“ 

  Wir erleben es oft bei unseren Kunden, dass sich über die Jahre hinweg eine Vielzahl an unterschiedlichen digitalen Arbeitstools angehäuft hat. Viele sind sogar überrascht, wie viele Instrumente tatsächlich im Einsatz sind und waren sich über die ganzen Parallelwelten gar nicht bewusst.

Weiterlesen »

Hybrides Arbeiten: Mit fünf Fragen fit für die Arbeitswelt von morgen

Flexible Arbeitsformen begrenzen die Produktivität von Mitarbeitenden nicht länger aufs Büro: New Work findet zusätzlich am heimischen Küchentisch oder tausende Kilometer entfernt vom Unternehmensstandort statt. In vielen Organisationen ist hybrides Arbeiten bereits die neue Normalität. Der beste Zeitpunkt für Führungskräfte, um sich mit den Herausforderungen vertraut zu machen, die auf sie warten. Ein guter Anfang: Fünf Fragen, mit denen sie die Grundlage für erfolgreiches hybrides Arbeiten schaffen.

Weiterlesen »

Arbeitsräume mit Zukunft – jetzt!

  Haben Sie es bemerkt? Ein Begriff aus der Philosophie hat sich in unsere moderne Arbeitswelt eingeschlichen. Meist sprechen wir von „hybrider Arbeit“, „dezentraler Arbeit“ oder „verteilter Arbeit“.

Weiterlesen »

Microlearning & Storytelling: Tools für die Interne Kommunikation und Employee Engagement

Bieder, textlastig und von der Kanzel predigend? So ist interne Kommunikation längst nicht mehr. Ob für Information, Employee Engagement bzw. Mitarbeiterbindung oder auch die Wissensvermittlung: Kommunikationsverantwortlichen, HR-Profis und Personalmanagerinnen und -managern stehen eine Vielzahl von großartigen, niedrigschwelligen Helfern zur Verfügung, um Stories zu erzählen und Menschen in der Organisation zu befähigen und zu begeistern.

Weiterlesen »

Employee Engagement durch digitale Interaktion

Bindung und Commitment, eine kooperative Einstellung oder auch die Fähigkeit von Mitarbeitenden und Führungskräften, konstruktives Feedback zu geben und anzunehmen: Employee Engagement hat zahlreiche Facetten. Nicht zuletzt durch hybride Arbeitsmodelle und verteilte Zusammenarbeit gewinnt das Thema immer mehr an Bedeutung für Kommunikationsmanagerinnen und -manager. Interne digitale Plattformen können dabei als Katalysator des Wandels wirken.

Weiterlesen »

HIRSCHTEC engagiert sich für nachhaltigen Natur- und Umweltschutz

Nachhaltigkeit liegt uns bei HIRSCHTEC sehr am Herzen. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass auch zukünftige Generationen die Schönheit unserer Erde erleben und die große Artenvielfalt entdecken können. Deshalb unterstützen wir drei spannende Projekte, die sich stark für einen nachhaltigen Natur- und Umweltschutz engagieren.

Weiterlesen »

Und warum digitalisieren Sie?

Der Bitkom-Präsident Achim Berg konstatiert: „Digitalisierung ist kein Problem, das es zu lösen gilt. Digitalisierung ist ein dauerhafter Prozess und vor allem ist sie der Schlüssel, um die großen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.“ Blicken wir in die Wirtschaft, so dürfte Berg bei seiner Äußerung unter anderem an folgende Herausforderungen gedacht haben:

Weiterlesen »