Informationsarchitektur praktisch entwickeln

Was bedeutet eigentlich der Begriff ‚Informationsarchitektur‘, abgekürzt IA? Historisch ist er in der Tat aus der Welt der (Bau-)Architektur entstanden, da man die Konstruktionsmethoden der physikalischen Welt auf die digitale Welt transformiert hat. Man entwickelt gleichsam den Bauplan für die Klassifizierung, Strukturierung und Ablage von Informationen. […]

Von |2013-08-08T22:14:58+02:00November 11th, 2008|Kategorien: Blog, Case Studies|Tags: , |0 Kommentare

Das Grundlagenbuch für Informationsarchitekten

Titel: The Information Architecture for the World Wide Web Autor: Peter Morville & Louis Rosenfeld Verlag: O'Reilly Was soll ich sagen: Dies ist das Grundlagenbuch für den vertieften Einstieg in das Thema 'Informationsarchitektur' (IA). Neben Basis-Definitionen findet man eine sehr gründliche Beschreibung zu Navigation, Labeling, Suche, Metadaten und deren Einfluss auf die IA. Dazu kommen noch sehr hilfreiche Ansätze zu praktischem Projektvorgehen und Analysemethoden. Ein Werk, das man nicht so nebenher lesen sollten, sondern für das man sich eher 1 ruhige Woche gönnen kann. Mir hat es sehr gute Einblicke und auch Anregungen für unsere tägliche Arbeit gegeben.

Von |2013-08-08T22:14:58+02:00Oktober 13th, 2008|Kategorien: Blog, News|Tags: |0 Kommentare

Portale und Sites durchdacht strukturieren

Titel: Integrierte Informationsarchitektur Autor: Henrik Arndt Verlag: Springer Verlag Das Buch gibt eine sehr gute Einführung in die Strukturierungskonzepte (Hierarchien, Facetten, Tags, etc.). Es bildet damit ein solides Gedankenfundament, wenn es an die Strukturierung großer Sites geht und macht den arbeitsreichen Weg zu einer gut verständlichen Navigationsstruktur klar. Es ist eben aus meiner Sicht nicht damit getan, sich einige Navigationspunkte zu überlegen und dann alte Strukturen einfach dort hinein zu migrieren. Wichtig ist es, aus dem Grundbedürfnis des Unternehmens nach Informationen, die passenden Hierarchien für eben diese Informationen abzuleiten und die Wege dorthin aus Sicht des Nutzers zu analysieren. Dieser Brückenschlag zwischen User Experience und Informationsarchitektur ist hier gelungen dargestellt. Aus meiner Sicht sehr lesenswert! Kann man auch am Wochenende oder auf der Reise lesen.

Von |2013-08-08T22:14:58+02:00Oktober 13th, 2008|Kategorien: Blog, News|Tags: |0 Kommentare