HIRSCHTEC Newsletter – immer up to date zu allem rund um die hybride Arbeitswelt.

Digital Leadership von Führungskräften: Stärken durch ein Social Intranet

Menschen interessieren sich für Menschen, nicht für Funktionsträger. Im Unternehmenskontext heißt das: Mitarbeitende möchten von Führungskräften auch wissen, wie deren ganz persönliche Meinung zu Entwicklungen und Themen der Organisation aussieht. […]

Der Wandel vom Social Intranet zum „Mitmach-Intranet“

Rückblick auf die Intranet-Stammtische in Hamburg, Berlin und Düsseldorf Ob Agentur für Usability und User Experience, Start Up für Mobility Tech oder ein kommunales Wohnungsunternehmen. Die Teilnehmer des Intranet-Stammtisches in Hamburg arbeiteten in den vielfältigsten Branchen und garantierten somit einen spannenden Austausch. […]

Mein Einstieg bei HIRSCHTEC

Ein Erfahrungsbericht von Christopher Fritze, Informationsarchitekt bei HIRSCHTEC Es ist Montagmorgen, kurz vor 10 Uhr, als ich die Agenturräume von HIRSCHTEC im Hamburger Mohlenhof betrete. Heute ist mein erster Arbeitstag als Informationsarchitekt. Klar, einerseits bin ich ein bisschen nervös was die neue Arbeitsumgebung und die noch unbekannten Kollegen betrifft. Andererseits freue ich mich aber auch auf die neue Herausforderung. […]

Kathrin Thesing leitet Unternehmenskommunikation von HIRSCHTEC

Hamburg, 17. Januar 2018 – Kathrin Thesing übernimmt ab sofort die Leitung der Unternehmenskommunikation bei der Hamburger Full-Service Intranet Agentur HIRSCHTEC. In dieser Position verantwortet die 33-Jährige die interne und externe Kommunikaton des Unternehmens und ist zugleich Hauptansprechpartnerin für Medien. […]

„Führung im Wandel“ Teil 3: Self Leadership

In Teil 1 und 2 unserer Reihe zu „Führung im Wandel“ ist deutlich geworden, dass Führungskräfte verstärkt als Vorbilder auftreten und dass […]

Intranet-Studie 2017

Mobiles Intranet wird zum Erfolgsfaktor für Unternehmen SCM und HIRSCHTEC veröffentlichen gemeinsame Umfrage Berlin/Hamburg, 9. Dezember 2016. 46 Prozent der internen Kommunikatoren in mittleren und großen Unternehmen sind der Meinung: Das Intranet als zentrale digitale Arbeitsplattform wird zunehmend an Bedeutung gewinnen. Zudem entwickelt sich der mobile Zugriff auf das Intranet immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor für Unternehmen. […]

Digitalisierung und Vernetzung: 5 Thesen zur Neuaufstellung der Internen Kommunikation

Die Digitalisierung ist der Megatrend unserer Zeit. Unternehmen vernetzen sich zunehmend mit ihren Kunden und Geschäftspartnern, neue Geschäftsmodelle breiten sich rasant aus. Doch wer sich nach außen vernetzen will, muss auch nach innen vernetzt sein und seinen Mitarbeitern neue Möglichkeiten der Kommunikation und Kollaboration zur Verfügung stellen. Immer mehr Organisationen entscheiden sich deshalb für ein modernes, leistungsstarkes Social Intranet. Das Social Intranet stellt neue Anforderungen an seine Nutzer, z. B. die Bereitschaft zur Partizipation und Interaktion. Gleichzeitig verändert es auch die Rolle der Internen Kommunikation (IK) und der Intranet-Manager: Zunehmend findet Kommunikation ohne Kommunikateure statt, u. a. in virtuellen Teamräumen. […]

Von |2019-02-07T08:24:52+01:00Juli 26th, 2016|Kategorien: Blog|Tags: , , |0 Kommentare

Neues aus der Weleda-Intranet-Welt

Über ein halbes Jahr ist es nun her: Im November 2015 entschied sich der Naturkosmetik- und Arzneimittelhersteller Weleda, ein auf Microsoft Office 365 und SharePoint Online basierendes Intranet für seine 1.350 Mitarbeiter in der DACH-Region einzuführen. Damit machte das Unternehmen einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zum digitalen Arbeitsplatz. Von Beginn an – von der Entwicklung der gesamten Informationsarchitektur bis hin zu Kommunikations- und Change-Maßnahmen, die die Intranet-Einführung begleiteten – war und ist HIRSCHTEC als Partner an Weledas Seite. Zeit, einen ersten Rückblick auf die vergangenen Monate zu werfen. […]

HIRSCHTEC Lotsenrunde Intranet in Stuttgart und München

Weitere Treffen unserer „Lotsenrunde Intranet“ fanden in Stuttgart und München statt. Experten aus der Unternehmenskommunikation haben wieder intensiv ihre Erfahrungen und Einschätzungen zu den Plattformen ausgetauscht und wertvolle Informationen mit in ihre Projekte genommen. Felix Schröder, Principal Consultant in unserer Agentur, stellte die neueste Studie von HIRSCHTEC und der SCM „Intranet – Marktübersicht und Trends 2015“ vor und eröffnete in diesem Zuge die Diskussionen rund um Anwendungsfälle und technische Lösungen. Wie auch auf der Lotsenrunde in Düsseldorf war die Messbarkeit und damit die Erfolgsmessung von Intranets ein großes Thema. Nur welche Kennzahlen sollten gemessen werden? Gerne würden die Teilnehmer der Runde die Suchdauer, den Sucherfolg, Anzahl der Seitenaufrufe oder der Klicks bis zum Ziel sowie die Anzahl der Profilbilder messen. Auch die Nutzungsabnahme anderer Kommunikationskanäle außerhalb des Intranets kann ein Indikator für eine erfolgreiche Verlagerung der Kommunikation ins Intranet sein. Doch sind dies oftmals Zahlen, die auf der Nutzerebene gemessen werden und die aus Datenschutzgründen nicht eingesehen werden dürfen. […]

Digitalisierung der Arbeitswelt: Vorteile des Wandels

Die Arbeitswelt ist im Wandel – in eine Zukunft mit ganz neuen Möglichkeiten. Technologische Entwicklungen sorgen für dynamischeres und flexibleres Arbeiten. Eine Umfrage zeigt: Entscheiderinnen und Entscheider in Unternehmen gehen davon aus, dass die Veränderungen sogar noch zunehmen werden.   Die Druckversion der Infografik finden Sie hier zum Download.   Arbeit der Zukunft schon jetzt Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren rasant an Fahrt aufgenommen und verändert die Arbeitswelt nachhaltig. Die fortschreitende Technologisierung bietet viele Chancen und Herausforderungen für Unternehmen und Mitarbeitende. Gerade in der Art, wie wir zukünftig zusammen an Projekten arbeiten, wie wir miteinander kommunizieren und vor allem auch von wo aus wir arbeiten, ändert sich von Jahr zu Jahr. Die Zusammenarbeit wird durch digitale Plattformen und Tools effizienter und flexibler. Mit interaktiven Lösungen lassen sich ganz andere Formen der Kooperation realisieren – und vor allem über Entfernungen und Unternehmensgrenzen hinweg. Das führt zu einem Wandel der Arbeitskultur hin zu einer offeneren und stärker vernetzten Umgebung. Neue technologische Möglichkeiten wie etwa Videokonferenzen bieten Alternativen: Zusammenarbeit kann auch ohne Treffen in einem Büro problemlos funktionieren. Und eine kluge Intranet-Lösung sorgt zusätzlich dafür, dass Menschen von überall aus auf alle wichtigen Informationen zu ihren Aufgaben zugreifen können. Unterschiedliche Ansätze, wie man den Wandel mitgestalten kann, findet man in unserer Marktübersicht „Digitaler Arbeitsplatz 2023“. Fordern Sie die Studie als PDF an und informieren Sie sich über die Entwicklungen in diesem Segment.   Betriebsstrukturen werden flexibler Der digitale Wandel hilft dabei starre Unternehmensstrukturen aufzulösen. Zukünftig ist es möglich, Know-how und Arbeitskraft auch von externen Partnerinnen und Partnern in Anspruch zu nehmen. So kann ein kompetentes Kern-Team sich etwa projektbasierte Unterstützung dazu holen. Die Herausforderung dabei ist – das soll nicht unerwähnt bleiben – die zusätzlichen Arbeitskräfte auch [...]